KLEIDUNG Methode

Fruchtbarkeitszentrum Kolumbien stellt Ihnen nicht nur die besten Fachleute zur Verfügung, sondern auch die umfassendsten und innovativsten Behandlungen, wie z IVF mit der ROPA-Methode. Es ist eine exklusive Behandlung für Paare, die aus zwei Frauen bestehen, die Mütter werden möchten. Beide können aktiv daran teilnehmen, ihr Baby zur Welt zu bringen.

Was ist die ROPA-Methode?

 Die ROPA-Methode (Empfang von Eizellen vom Paar) ermöglicht es zwei Frauen, die ein Paar bilden, aktiv an der Schwangerschaft teilzunehmen, wobei eine die genetische Mutter und die andere die biologische Mutter ist.

Diese Methode besteht aus einer IVF-Behandlung (In-Vitro-Fertilisation), bei der die Eizellen eines der Vorläufer und die Gebärmutter des anderen zur Verfügung stehen, die beide an dem Prozess beteiligt sind, um eine Vollzeitschwangerschaft zu erreichen. daher ein Neugeborenes zu Hause.

In welchen Fällen wird die KLEIDUNG empfohlen?

Die ROPA-Methode wird Paaren von Frauen empfohlen, die sich gemeinsam der Mutterschaft stellen und aktiv am Fortpflanzungsprozess teilnehmen möchten, entweder nach eigener Wahl und / oder aus medizinischen Gründen eines Partners, wie z.

Veränderungen in der Qualität der Eizellen.

Die Nummer und die Eiqualität (Eierstockreserve) kann ab dem 30. Lebensjahr oder sogar früher abnehmen.

Fehlen eigener Eizellen.

 La Eierstockreserve Es wird als "niedrig" bezeichnet, wenn ein Problem in der verfügbaren Menge oder Qualität vorliegt. Diese Fälle werden auch oft als "frühe Wechseljahre"Oder"frühes Ovarialversagen".

Fehlen oder schwere Funktionsstörung der Eierstöcke.

Auch bekannt als "Eierstockversagen vorzeitig"Oder"primäres Ovarialversagen"" Es tritt auf, wenn die Eierstöcke einer Frau nicht mehr normal funktionieren.

Chromosomale oder genetische Veränderungen.

Innerhalb genetisch bedingte Krankheiten, Aberrationen oder Veränderungen chromosomal Sie haben ihren Beitrag zu Fruchtbarkeitsproblemen.

Fehlgeschlagene Versuche mit anderen Techniken

Wenn Sie bereits andere Alternativen zur Empfängnis einer Schwangerschaft bereist haben, teilen Sie die Mutterschaft dank KLEIDUNG Methode Es kann eine Ihrer besten Optionen sein.

Warten Sie nicht länger!

Heute können Sie den ersten Schritt tun, indem Sie sich informieren

Das ROPA- oder Double Maternity Method-Verfahren ist in zwei Phasen unterteilt

Stimulation und Befruchtung der Eierstöcke

  • Stimulation der Eierstöcke: Es ist eine hormonelle Behandlung, die die Produktion von Eizellen begünstigt. Die Verabreichung dauert 10 bis 12 Tage, ist einfach und schnell und kann sogar zu Hause durchgeführt werden. Es müssen jedoch Kontrollen durchgeführt werden, um die Entwicklung zu überprüfen und den optimalen Zeitpunkt für die Extraktion der Eier zu bestimmen.
  • Follikelpunktion: Es ist die Technik, die angewendet wird, um die Eier zu extrahieren. Es wird ambulant und unter Sedierung (leichte Anästhesie) durchgeführt.
  • Besamung: Die erhaltenen Eier werden mit dem Sperma eines anonymen Spenders von der Bank besamt. Dieser Spender wird nach spanischem Recht ausgewählt, um die maximale physische Ähnlichkeit mit dem Empfänger zu erreichen und eine Zuordnung entsprechend seiner genetischen Eignung vorzunehmen.
  • Embryonenbefruchtung und -kultur: Am Tag nach der Befruchtung können Sie feststellen, wie viele Eier befruchtet wurden, und von diesem Moment an werden die Embryonen 3 bis 6 Tage in Kultur gehalten. Seine Entwicklung wird beobachtet und diejenigen mit der besten Qualität werden ausgewählt, um an den Empfänger übertragen zu werden.

Embryo-Implantation

  • Vorbereitung des Endometriums: Der Empfänger leitet eine hormonelle Behandlung ein, um die Implantation des Embryos und die Entwicklung der Schwangerschaft zu begünstigen. Dieser Prozess wird gleichzeitig mit dem hormonellen Stimulationsprozess des Paares (Spender) durchgeführt.
  • Embryotransfer: Sobald eine adäquate Embryonalentwicklung erreicht ist, werden der oder die zu übertragenden Embryonen ausgewählt und über den Vaginalweg in die Gebärmutter eingeführt. Es ist ein schmerzloser und schneller Prozess, der keine Anästhesie und keinen Krankenstand erfordert.
  • Bestätigung der Schwangerschaft: Ungefähr 9 bis 11 Tage später wird eine Analyse durchgeführt, um zu überprüfen, ob der Embryo implantiert wurde, und gegebenenfalls wird die Schwangerschaft bestätigt.