LGBT-Leihmutterschaft: EINEN VERMIETUNGSBAUCH FÜR EIN GAY-PAAR FINDEN

Homoparentales Paar

Inhalt

Wenn Sie zur LGBT-Community gehören und eine Familie gründen möchten, ist die Leihmutterschaft der ideale Weg, um ein Kind zu bekommen, das sich biologisch mit Ihnen identifiziert. Wenn Sie dies wissen, sind Sie wahrscheinlich gespannt auf den bevorstehenden Eingriff und die Möglichkeit, endlich Vater, Mutter oder die ersehnte Familie zu gründen.   

Wie bei jedem Elternteil werden Sie aufgrund des neuen LGBT-Leihmutterschaftsverfahrens höchstwahrscheinlich viele Bedenken haben, und es werden viele Zweifel aufkommen, wie zum Beispiel:

  • Habe ich die Möglichkeit, einen Ersatz zu finden, wenn ich Mitglied der LGBT-Community bin?  
  • Gibt es Leihmütter, die bereit sind, ein Baby für ein LGBT-Paar auf die Welt zu bringen?
  • Gibt es Gesetze, die die Leihmutterschaft bei gleichgeschlechtlichen Paaren beeinflussen?
  • Wie funktioniert der Prozess der Ei- und Samenspende?

Viele Zweifel, die als nächstes ausgeräumt werden ...

SO FINDEN SIE EINEN MIETBAUCH FÜR EIN LGBT-PAAR

Wenn Sie sich dafür entscheiden, eine Leihmutter als LGBT-Paar zu suchen, sind Sie möglicherweise insbesondere von einer Sache fasziniert:

  Gibt es eine ideale Leihmutter für ein schwules Paar wie uns da draußen? 

Während sich die Aussichten für Menschen in der LGBT-Gemeinschaft in den Vereinigten Staaten und Lateinamerika verbessern, sind sie jetzt möglicherweise bereit, einen Ersatz zu suchen.

Gibt es Frauen, die bereit und in der Lage sind, ein Kind für einen LGBT-Sexualpartner wie Sie zur Welt zu bringen?

Die passende Antwort lautet ja ...

Es gibt eine große Anzahl von Frauen, die ihren Bauch an LGBT-Paare vermieten können. Unabhängig von Ihrer sexuellen Orientierung oder Persönlichkeit können Sie durch Leihmutterschaft Eltern werden, und es gibt viele LGBT-Leihmutterschaftsexperten, die Ihrem Partner bei der Auswahl der idealen Leihmutter für diese Reise helfen können.

Wie können Sie eine Leihmutter finden, wenn Sie ein schwules Paar sind? 

Es ist wichtig, dass Sie eine LGBT-Leihmutterschaftsagentur auswählen, um eine Leihmutterschaft zu finden. Da Leihmütter sich ständig darauf beschränken, potenzielle Eltern auszuwählen, mit denen sie einverstanden sind (einschließlich sexueller Orientierung und sexueller Persönlichkeit), ist die Zusammenarbeit mit einer Agentur, die ihre konstruktiven Ansichten gegenüber LGBT-Personen zum Ausdruck bringt, fast abgeschlossen Sie werden sicher schnell eine Leihmutter kontaktieren, die gerne einem schwulen Paar wie Ihrem hilft. 

Das Verfahren ist grundsätzlich das gleiche wie bei einem heterosexuellen Paar: 

Nachdem sie mit dem Screening- und Testprozess begonnen haben, werden sie potenzielle Eltern profilieren. Dieses Profil wird Ihre sexuelle Orientierung deutlich machen, aber es gibt keinen zwingenden Grund, sich darauf zu konzentrieren, wenn Sie Ihr Leben beschreiben. Am wichtigsten ist, dass eine Leihmutter sehen kann, wie engagiert und bereit Sie sind, Eltern zu werden. Akzeptieren Sie dies als offene Tür, um zu klären, wie Sie sich als Eltern sehen und warum Sie so eifrig sind, ein Baby zur Welt zu bringen.  

Eine Leihmutter wird Ihr Profil als den idealen Vater sehen und, wenn sie der Meinung ist, dass Sie derjenige sind, der für sie ausgewählt wurde, wird sie Sie über ihre Agentur bezüglich Leihmutterschaft informieren. Von da an werden Sie sich hauptsächlich das Profil Ihrer Leihmutter ansehen, um sich mit ihr vertraut zu machen und sicherzustellen, dass es auch für Sie die richtige Entscheidung ist.

Sie werden die Gelegenheit haben, mit der Leihmutter zu sprechen und sie zu treffen, bevor sie diese gemeinsame Reise offiziell beginnen.

Meistens ist dieses Verfahren einfach und leicht durchzuführen. Die Leihmutter hat möglicherweise Fragen zur Erziehung eines Kindes als LGBT-Paar, und Sie sollten sich wohl fühlen, wenn Sie diese und alle Fragen zu ihren Vorbereitungen für die Erziehung eines Babys durch LGBT-Leihmutterschaft beantworten. 

Wer sind die Frauen, die Ersatzmütter für schwule Paare sein wollen? 

Unabhängig davon, wer die beabsichtigten Eltern sind, ist Leihmutterschaft ein wunderbares Verfahren, das eine harmonische Verbindung zwischen ihnen und der Leihmutter herstellt. Frauen, die sich entscheiden, ihren Bauch zu mieten, tun dies mit der Begründung, dass sie eine Art Zuneigung im Leben eines anderen haben müssen; Sie mögen es schwanger zu sein und müssen ihre Fähigkeit nutzen, ein Kind mitzubringen, um einem Paar zu helfen, Eltern zu werden.

Für viele dieser Frauen, egal wie die Familienstruktur der zukünftigen Eltern aussieht, müssen sie einfach ein Baby für jemanden zur Welt bringen, der dringend Vater werden muss, dies aber nicht alleine tun kann. Leihmütter können die Attribute auswählen, die sie bei werdenden Vätern mögen, und einige möchten ihren Mutterleib sogar speziell an ein LGBT-Paar vermieten. Wenn Sie ein gleichgeschlechtliches Paar sind, das eine Leihmutter sucht, stellen Sie möglicherweise fest, dass es Frauen gibt, die bereit sind, einem LGBT-Paar zu helfen, ihren Traum von der Elternschaft zu verwirklichen.

Leihmutter für ein schwules Paar werden 

Wenn Sie die Entscheidung treffen, einem schwulen Paar Leihmutter zu werden, und Sie zustimmen, dass es das Beste für Sie ist. Es wird überlegt, wie der Prozess einer Leihmutter eines schwulen Paares oder eines anderen LGBT-Vaters durchgeführt werden soll 

Jeder Bauchverleih ist einzigartig. Hier sind jedoch einige Schritte, mit denen Sie beginnen sollten:

  • Treffen Sie Experten für LGBT-Leihmutterschaft.

Um LGBT-Eltern anzuleiten, müssen Sie mit einem Leihmutterschaftsspezialisten zusammenarbeiten, der auf jeden Fall LGBT-Eltern einlädt. Sie sollten sich von Leihmutterschaftsagenturen mit religiösem Hintergrund fernhalten und sicherstellen, dass Sie den Fachmann immer nach den Ansichten potenzieller Eltern fragen, bevor Sie beitreten.

 Authentizität ist die beste Strategie; Haben Sie keine Angst, Ihre Präferenzen im Voraus anzugeben, um die beste Agentur für Sie (und Ihre zukünftigen Eltern) zu finden.

Möglicherweise stellen Sie fest, dass die besten Agenturen und Experten LGBT-Paaren gegenüber freundlich sind und bereit sind, Ihre Fragen zu beantworten.

Sehr gut! Sie sind sich bereits sicher, dass Sie Eltern der LGBT-Community helfen möchten, ihren größten Traum zu verwirklichen. Es gibt jedoch einige verschiedene Entscheidungen, die Sie treffen müssen, um die perfekten Eltern für Sie zu finden. Ihr Leihmutterschaftsberater wird Sie wahrscheinlich durch dieses Verfahren führen. Sie müssen sich jedoch folgende Fragen stellen: 

  • Definieren Sie Ihre Interessen für beabsichtigte Eltern

Möchte ich mit einem Partner oder einem Alleinerziehenden arbeiten? 

Möchte ich mit naheliegenden Eltern arbeiten, oder bin ich mit potenziellen Eltern mit erheblicher Entfernung einverstanden? 

Habe ich Vorlieben für diejenigen, die bereits eine Familie haben (zum Beispiel unabhängig davon, ob sie Kinder haben oder nicht)? 

Welche Art von Beziehung möchte ich zu den vorgesehenen Erziehungsberechtigten während und nach der Leihmutterschaft herstellen? 

Diese Fragen helfen Ihnen, die ideale Leihmutterschaft für Ihre Umstände zu finden.

  • Schließen Sie das Leihmutterschaftsverfahren ab. 

Wenn Sie mit den richtigen absichtlichen Eltern einverstanden sind, werden Sie mit Ihrem Leihmutterschaftsabenteuer fortfahren. Dies beinhaltet eine legitime Vereinbarung, die Durchführung des klinischen Embryotransfers und schließlich die Übergabe des Babys an die LGBT-Eltern. Ihr Leihmutterschaftsexperte sollte jederzeit für Sie da sein.

Leihmutterschaft für schwule Paare - Vor- und Nachteile 

Obwohl es keine Beweise gegen die Nachteile eines schwulen Elternteils gibt, schränken einige Leute die Möglichkeit ein, Kinder des gleichen Geschlechts zu erziehen. Wenn Sie Ihre Entscheidung, Ihre Familie durch Leihmutterschaft zu erweitern, vorantreiben, müssen Sie bereit sein, sich verschiedenen Schwierigkeiten zu stellen und diese mit Nachdruck anzugehen.

Punkte der Leihmutterschaft für LGBT-Paare: 

  • Leihmutterschaft ist eine überzeugende Methode, um Ihre Familie zu erweitern und Ihren Traum von der Elternschaft zu erfüllen. 
  • Im Gegensatz zur Rezeption ermöglicht die Leihmutterschaft eine natürliche Identifikation mit dem Baby. Schwule und lesbische Paare können im Leihmutterschaftsverfahren ihr eigenes Sperma oder ihre eigenen Eier geben. 
  • Die Leihmutterschaft bietet Ihnen die Möglichkeit, sich mit der Leihmutter zu organisieren und intern am Schwangerschaftsverfahren teilzunehmen. Auf diese Weise können Sie Ihr Kind nicht zur Welt bringen und dennoch eine Geburt erleben, indem Sie aufrichtig mit der Leihmutter in Verbindung gebracht werden.
  • Zahlreiche Leihmütter wenden sich an LGBT-Paare, um ihre Familien zu erweitern, was für gleichgeschlechtliche Paare unrealistisch ist. 

Hindernisse für die Leihmutterschaft für LGBT-Paare: 

  • In Kolumbien gibt es unterschiedliche Meinungen über die Annahme oder das Verbot von Leihmutterschaft.

Dies schafft Rechtsunsicherheit hinsichtlich des Zugangs zur Leihmutterschaft. Als Lösung für Fruchtbarkeitsprobleme. 

Trotz einiger Versuche des Gesetzgebers, die Angelegenheit zu regeln, sind diese nicht in einem Gesetz der Republik verankert, so dass bis heute nicht klar ist, ob die in Leihmutterschaft geschlossenen Verträge gültig sind oder ob es sich um einen illegalen Gegenstand handelt Sie haben keine Gültigkeit.

  • Die Kosten für Leihmutterschaft sind hoch. Finanzierungsmöglichkeiten können erschwinglich sein. 
  • Trotz der Risiken ist Leihmutterschaft eine Hilfe für gleichgeschlechtliche Paare und Eltern aus LGBT-Gründen. Es ist Ihre Gelegenheit, einen anderen Teil Ihrer Familie einzuladen, sich über den Prozess zu informieren und Ihrem Leben Bedeutung zu verleihen. 
  • Unser Ansatz ist es, eine reaktionsschnelle Leihmutter und Leihmutterschaftsexpertin zu finden, die direkt erkennt, was Sie wollen, und den Leihmutterschafts- und Auswahlprozess für Sie entwickelt.
Öffnen Sie WhatsApp
Träumen Sie davon, Eltern zu sein?
Hallo, wie geht es Ihnen, möchten Sie einen Termin vereinbaren? Sie können uns unverbindlich beraten, wir sind für Sie da.